Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Alles Wichtige im Zusammenhang mit der Ankh-Morpork Times.
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Auch wenn ich jetzt garantiert wegen Nerverei einen auf den Deckel bekomme:
Wann darf man denn damit rechnen, das Heft in Händen halten zu dürfen?
Oder sind noch ein paar weiße Flecken drin, die gefüllt werden wollen?
Nachtrag: Ach, vergesst es einfach, mein Hirn hatte schon wieder vergessen, dass Redaktionsschluss Ende März war ...
Wobei, die Frage bezüglich noch zu füllender Löcher ist ja trotzdem berechtigt. 8-)
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Tod »

Redaktionsschluss war der 31.1. Die Zeitung ist inzwischen voll und gelayoutet und muss noch Korrekturgelesen, gedruckt und versandt werden. Wie lange das dauert, ist schwer zu sagen.
Don't panic!
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Ah, okay, hatte ich das doch nicht falsch im Kopf.
Die Suche hatte mir nur den Beitrag vom Quästor ausgespuckt, wo von Ende März die Rede war (und ich hatte nicht geklickt und weiter gelesen :oops:).
Dann warte ich mal freudig erregt unter meinem Briefkasten. :mrgreen:
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Tod »

TheLibrarian hat geschrieben: Dann warte ich mal freudig erregt unter meinem Briefkasten. :mrgreen:
Nicht warten, Artikel für Ausgabe 16 schreiben!
Don't panic!
Benutzeravatar
Agathe
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 22:03

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Agathe »

Erstmal, ich freue mich auf die nächte Times! Tod, ich glaub, du musst dich noch mal ne tüte Deutsch oder englisch kaufen, weil der Ausdruck "gelayoutet" lässt mir die Nackenhaare kräuseln. (Ich hab von Natur aus definitiv "Schnittlauchlocken"). ;)
Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Ponder »

Dabei steht das Wort sogar so im Duden Agathe: http://www.duden.de/suchen/dudenonline/gelayoutet
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Dass ein Wort im Duden steht, hat inzwischen überhaupt nichts mehr zu bedeuten. Die Kriterien, nach denen neue Worte aufgenommen werden, kann man kaum noch ernst nehmen.

@Tod
Wenn du Vorschläge machst, worüber, schreib ich gerne wieder.
Meine kreative Energie (aufgrund von Wetter, Jahreszeit usw. sowieso kaum vorhanden) geht bloß im Moment für jede Menge andere Sachen drauf.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Benutzeravatar
Agathe
Beiträge: 65
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 22:03

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Agathe »

Wahrscheinlich bin ich schon jenseits der Rechtschreibgrenze ;)
Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Ponder »

TheLibrarian hat geschrieben:Dass ein Wort im Duden steht, hat inzwischen überhaupt nichts mehr zu bedeuten.
Nicht mehr so viel wie früher zumindest, da gebe ich dir recht. Dennoch sollte es noch eine Referenz geben nach der man sich richten kann. Und da bleibt der Duden wohl noch ein gutes Werk.
TheLibrarian hat geschrieben: Die Kriterien, nach denen neue Worte aufgenommen werden, kann man kaum noch ernst nehmen.
Soweit ich weiß ist das Hauptkriterium für eine Aufnahme, dass ein Wort oft verwendet wird. Das mag man vielleicht kritisch sehen, aber im Allgemeinen ist das wohl mit die einzige Regelung die wirklich irgendwie Sinn macht. Sprache verändert sich nunmal.
Bei gelayoutet hab ich persönlich recht wenig Probleme. Man könnte sicherlich zwar auch andere Wörter verwenden, aber irgendwie haben in dem Bereich die ehemalig passenden Wörter "formatiert" oder "gestaltet" auch schon wieder eigene Bedeutungen bekommen.

Eine Idee hätte ich für dich Librarian: Einige der älteren Scheibenwelt-Romane werden ja momentan neuübersetzt. Wäre mal ganz interessant beide Übersetzungen zu vergleichen.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Bat
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Bat »

Wie ist eigentlich der aktuelle Stand mit der Clubzeitschrift?
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Tod »

Die befindet sich irgendwo zwischen Druck und Versand. Vielleicht kann der Quästor dazu mehr sagen.
Don't panic!
Bat
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Bat »

Kann man denn die fertig gelayoutete Zeitschrift auf der Clubseite schon als pdf angucken? Oder kommt das erst, wenn die versandt wurde?
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Tod »

Das kommt erst, wenn der Versand losgeht oder vielleicht schon dieses Wochenende ;-)
Don't panic!
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Tod hat geschrieben:wenn der Versand losgeht
Wie sieht's denn aus in Sachen Versand? *malganzunschuldigfrag*
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Der Quästor
Quästor
Quästor
Beiträge: 122
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 15:36

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Der Quästor »

Ähm, ja, kleines Problem... Wir haben noch jede Menge Leute, die für 2012 ihren Clubbeitrag nicht bezahlt haben. Wir würden ungern jemandem eine Zeitung aufdrängen, die derjenige nicht haben möchte ;). Deshalb haben wir alle säumigen Zahler nochmal angemahnt und warten noch ca. eine Woche, ob von denen noch jemand zahlt. Dann geht der Versand los.
250 Stück liegen schon eingetütet vor mir; sobald wir wissen, wieviele Zeitungen wir tatsächlich verschicken können, geht alles ganz schnell, versprochen :!:

Ich hoffe auf euer Verständnis und auf eure Gedult.
"And now I must fly - except that I mustn't."
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Tod »

Kleiner Ausblick auf Ausgabe 16: Ich habe gerade eine Rezension zu The World of Poo online gestellt und es gibt noch 5 weitere Artikel, die in der nächsten Print-Ausgabe verwendet werden: http://www.ankh-morpork-times.de/noissue.php
Don't panic!
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Der Quästor hat geschrieben:Ich hoffe auf euer Verständnis und auf eure Gedult.
Hm, die Clubsatzung sagt in §7,1:
Die Mitgliedschaft erlischt [...] auch bei Versäumnis der Beitragszahlung nach drei Monaten nach Fälligkeit, sofern in der Zeit zweimal gemahnt worden ist.
Mir fehlt also ein wenig das Verständnis, warum es nach einem halben Jahr immer noch Leute gibt, die nicht gezahlt haben.
Und warum man nicht schonmal den Leuten, die den Mitgliedsbeitrag bezahlt haben, ihre Ausgabe der Times schicken kann.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Der Quästor
Quästor
Quästor
Beiträge: 122
Registriert: Montag 1. Dezember 2008, 15:36

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Der Quästor »

TheLibrarian hat geschrieben: Hm, die Clubsatzung sagt in §7,1:
Die Mitgliedschaft erlischt [...] auch bei Versäumnis der Beitragszahlung nach drei Monaten nach Fälligkeit, sofern in der Zeit zweimal gemahnt worden ist.
Mir fehlt also ein wenig das Verständnis, warum es nach einem halben Jahr immer noch Leute gibt, die nicht gezahlt haben.
In der Praxis sieht es eher so aus, dass erst 3 Monate nach Fälligkeit das erste mal gemahnt wird. War letztes Jahr begründet durch Krankheit der Schatzmeisterin und hat dieses Jahr seinen Grund in umfangreicher privater Bautätigkeit. Nicht optimal aber so ist es nunmal. Mehr als um Entschuldigung bitten kann ich derzeit leider nicht.
Und warum man nicht schonmal den Leuten, die den Mitgliedsbeitrag bezahlt haben, ihre Ausgabe der Times schicken kann.
Weil wir dann u.U. nicht auf die nötige Anzahl Sendungen kommen, um das ganze als Infopost zu schicken. Und dann wird es sehr schnell sehr teuer...
Die aktuelle Times ist übrigens komplett eingetütet und adressiert, muss jetzt noch bestempelt werden und geht voraussichtlich Freitag oder Samstag auf die Reise.
"And now I must fly - except that I mustn't."
Benutzeravatar
MadButcher
Beiträge: 470
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 12:35
Wohnort: unterm Patrizierpalast

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von MadButcher »

Ich möchte anmerken, dass die "Chefs" vom Club keine Konzernchefs mit nem Personalbüro im Hintergrund sind, und den Fanclub zu ihrem Privatvergnügen betreiben. Das sind echte Menschen aus Fleisch und Blut mit all ihren privaten Problemchen, Krankheiten, Zeitmangeln, Lebensschicksalen und so weiter. Keine Verwaltungsmaschinerie... Da kann es schon mal zu Sprengung diverser Regeln kommen. Aber genau das macht den Club so liebenswert. Daß hier nix unpersönlich und anonym abgeht ;)
Ich kann sehr gut mit Kritik umgehn. Und mit dem Fleischerbeil.
Benutzeravatar
steff
Beiträge: 11
Registriert: Samstag 18. Juni 2011, 08:34
Wohnort: Solingen

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von steff »

Stimmt !!!!!! An dieser Stelle mal ein Danke, an alle die hier ihre Freizeit für uns opfern. Das ist nicht selbstverständlich.
Da kann man ruhig mal auf die Zeitung etwas länger warten.
gruß
steff
Die Steigerung meines Erfolges resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen !!!!!!!!!
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Da bin ich auch vollkommen eurer Meinung.
Aber nachdem jetzt über ein Jahr um Beiträge für eine neue Times getrommelt wurde, kommt bei mir eben etwas Unverständnis auf, wenn sich der Versand dann immer wieder verzögert und man schon unhöflich werden muss, damit man überhaupt mal Gründe erfährt.
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Tod »

Es ist leider wie es ist. Und das Trommeln um Beiträge, das Einhalten von Druckterminen und das anschließende Versenden sind leider 3 getrennte Vorgänge und da kann leider bei jedem immer etwas dazwischen kommen. Also kann die Zeitung unabhängig vom vorherigen häufig geäußerten Wunsch um Beiträge später erscheinen.
Apropos: Umso früher wir Ausgabe 16 voll haben, umso früher ist auch die verschickt ;-) Wenn ihr also Beiträge schreiben möchtet, immer her damit! Ich habe letztens auf der Suche nach Rezensionen durch die PDFs der ersten Ausgaben der Times geblättert und dabei einige richtig gute Artikelideen gesehen. Wenn ihr also Inspiration für einen eigenen Artikel sucht, schaut doch mal in die alten Ausgaben. Es lohnt sich!
Don't panic!
Benutzeravatar
mort(imer)
Beiträge: 178
Registriert: Mittwoch 27. Juni 2012, 16:06
Wohnort: Sto Hellit

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von mort(imer) »

Ich weiß nicht ob so etwas realisierbar wäre, aber man könnte vielleicht Thud-Rätsel entwerfen(finde den besten Zug) und wer seit dem Start dieser Rubrik die meisten und schwierigsten Thud-Rätsel entwirft, wird offizieller Thud-Meister. Oder wer die meisten Rätsel als erster löst, erhält die Vetinari-Auszeichnung :D :D :D
Non cogito ergo sum.
Benutzeravatar
TheLibrarian
Beiträge: 682
Registriert: Samstag 12. Februar 2011, 12:38
Wohnort: Bibliothek der Unsichtbaren Universität

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von TheLibrarian »

Yay, Post. :D
Aber warum kleben auf dem Infopost-Stempel nochmal 1,45 in Briefmarken? *verwirrt*
Die EU-Minister warnen:
Lesen schadet Ihrer Dummheit und kann Bildung verursachen.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 801
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Ankh-Morpork Times Ausgabe 15

Beitrag von Feles Cum Libero »

Wo ich jetzt die AM-Times 15 in Händen halte... Wie wäre es mit einer Vorstellung von Stephen Baxter in der nächsten Ausgabe?
Ich würde das sogar machen, vorausgesetzt, das für die AM-Times 16 veranschlagte Datum liegt noch etwas in der Zukunft, ich muss dann nämlich erst noch ein bisschen mehr von ihm lesen. ;)
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Antworten