Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Sein Leben, seine Arbeit und alles, was sonst noch mit ihm zu tun hat, findet hier Platz.
Jerakeen

Beitrag von Jerakeen »

Er steht in der Zitadelle von Theramore und gehört zur Allianz. Wer sich bei der Horde so rumtreibt, keine Ahnung. Vielleicht gibt es da ja ein paar Trolle ;)
Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Ponder »

Im Comicbuch xkcd: volume 0 schreibt der Autor Randall Munroe im Vorwort wie er zum Comiczeichnen gekommen ist, und siniert über den Zeitpunkt als Pratchett erkannt hat, dass er mit dem Schreiben mehr Geld verdienen kann als bei seiner bisherigen langweiligen Arbeit (er also Geld verliert, wenn er im Büro ist) und erinnert sich an seinen persönlichen Pratchett Point.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

Vom Pratchett Point hatte ich bisher noch nicht gehört, aber wenn es da auch nur dieses eine Vorkommen gibt...

Frage am Rande: Lohnt sich das Buch? So langsam baue ich mir eine größere Sammlung an Webcomicbüchern auf. XKCD habe ich allerdings vermutlich schon 3 mal über den Random-Link durchgelesen.
Don't panic!
Benutzeravatar
stringa
Beiträge: 40
Registriert: Montag 2. November 2009, 17:32

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von stringa »

Vor einiger Zeit habe ich in den "Zeit"-Foren mal jemand angetroffen, der sich "Drop-Bear-Hunter" nannte.

Fand ich auch ziemlich gut.
Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Ponder »

Tod hat geschrieben:Frage am Rande: Lohnt sich das Buch? So langsam baue ich mir eine größere Sammlung an Webcomicbüchern auf. XKCD habe ich allerdings vermutlich schon 3 mal über den Random-Link durchgelesen.
Ich glaube, es muss jeder selbst entscheiden, ob sich das Buch lohnt. Der Band besteht aus etwas über 350 Seiten (wenn ich mich nicht verrechnet habe - die Zeichenzahlen sind trinär/ternär angeben) mit einer Auswahl aus den ersten 600 Comics (mit unterschiedlich vielen Comics auf jeder Seite). Die Fussnoten sind bei den Comics dabei.
Für diejenigen, die gerne Comics in der Hand halten lohnt es sich sicherlich. Ich finde es ist ein angenehmes Gefühl zwischen dem Lesen auch mal blättern zu können. Der "Choices"-Comic sieht, finde ich, gedruckt wunderbar aus. Außerdem sieht es gut neben meinen Calvin & Hobbes aus ;-). Etwas schade fand ich lediglich, dass die Information fehlt, der wievielte Comic es online ist.
Den Leuten, denen es nur im den Inhalt geht und sich viele Extras erhoffen mögen vielleicht etwas enttäuscht sein: Neben dem Vorwort gibts es zwar ein paar neue Anmerkungen zu den Comics (wie etwa Reaktionen, oder Hintergründe), ein paar kleine Gags und einige kleinere Kritzeleien, aber es hätte noch ein paar mehr geben können - im Gegensatz zu Fermat hätte er noch etwas Platz gehabt ;-)

Frage am Rande zurück: Hast du vor, den Questionable Content-Comicband zu kaufen, oder liest du den Comic nicht?
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

Ponder hat geschrieben: Frage am Rande zurück: Hast du vor, den Questionable Content-Comicband zu kaufen, oder liest du den Comic nicht?
Ja, da habe ich schon 3 Bände* von bestellt und warte nun gespannt darauf. Habe am Freitag bei GWS angefragt, wann denn dort Band 5 erscheint, um da vielleicht noch vor Weihnachten ein Paket bestellen zu können.

*Zwei für einen ehemaligen Arbeitskollegen.
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

Zwei Webcomics von heute, die doch irgendwie vertraut wirken: http://dilbert.com/strips/comic/2011-02-07/ und http://www.phdcomics.com/comics/archive ... micid=1418
Don't panic!
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

In Jasper Ffords neustem Werk "One of our Thursdays is missing" wird Pratchett im Zusammenhang mit Fanfiktion erwähnt.
Don't panic!
Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Ponder »

Tod hat geschrieben:Zwei Webcomics von heute, die doch irgendwie vertraut wirken: http://dilbert.com/strips/comic/2011-02-07/ und http://www.phdcomics.com/comics/archive ... micid=1418
Ich glaube bei beiden irgendwie nicht, dass es wirklich Anspielungen auf die Scheibenwelt sind.
Der Dilbert-Strip bezieht sich meines Erachtens direkt auf die hinduistische Mythologie, denn es heißt ja "turtles all the way down" und Elefanten werden dabei keine erwähnt ;-)
Beim anderen Comic halte ich es auch für wahrscheinlicher, dass sich direkt auf die Inschrift des NY Post Office bezogen wird als auf die Inschrift des Post Office in Ankh-Morpork.
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

An eine Beziehung glaubte ich auch nicht, ich meinte ja nur, dass sie vertraut wirkten :lol:
Don't panic!
Benutzeravatar
Lady Vetinari
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 17:33
Wohnort: Palast des Patriziers, Ankh-Morpork

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Lady Vetinari »

Tod hat geschrieben:An eine Beziehung glaubte ich auch nicht, ich meinte ja nur, dass sie vertraut wirkten :lol:
Vertraut wirken sie alle mal. ;) Und das "Turtles all the way down" hat ja PTerry selbst auch schon mal in einem Buch eingebaut... (erschlagt mich, wenns falsch ist, aber ich glaube es war "Small Gods" :D)
Si non confectus, non reficiat.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 801
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Feles Cum Libero »

Im Webcomic Yet Another Fantasy Gamer Comic hatte Cohen vor kurzem einen Gastauftritt: Link.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 801
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Feles Cum Libero »

In der diesjährigen Herbstausgabe der WerkZeugs Messezeitung befindet sich ein Interview mit Patrick Rothfuss, dem Autor von "Der Name des Windes" und "Die Furcht des Weisen". Auf die Frage, welches Buch, das nicht von ihm ist, man gelesen haben sollte, antwortete er mit: "'The Last Unicorn' von Peter S. Beagle und 'Nation' von Terry Pratchett."
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 801
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Feles Cum Libero »

Ray Friesen, Zeichner von Pirate Penguin Vs. Ninja Chicken und Glom of Nit, hat für Unshelved eine Buchvorstellung von "Going Postal" gezeichnet: Link.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Bat
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Bat »

Das ist zwar kein Buch hat aber viel mit Büchern zu tun:
im aktuellen Buchtipp-Webcomic von Unshelved.com* gehts um Going Postal Link

*Unshelved dreht sich um die alltäglichen "Abenteuer" in einer öffentlichen Bücherei**. Unglaublich wie viele Büchereinutzerverhalten international sind...

**Insider-Witz: Die Hauptperson, ein männlicher Bibliothekar, heißt Dewey.
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 801
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Feles Cum Libero »

@Bat: Irgendetwas sagt mir, dass du den Beitrag vor deinem nicht gelesen hast ... ;-)
Oder ich habe einen Stealth-Beitrag geschrieben, den Fledermäuse nicht sehen können.
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
Bat
Beiträge: 260
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 20:20
Wohnort: Bochum

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Bat »

Als ich den geschrieben hab, hab ich dienen wirklich nicht gesehen... Mir war der Thread auch nicht als "Ich enthalte neue Beiträge" angezeigt... *Mich für die Wiederholung entschuldige und schämend in ne Ecke stell*
Benutzeravatar
Feles Cum Libero
Beiträge: 801
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 22:01
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Feles Cum Libero »

Sooo schlimm ist das auch wieder nicht. *stellt eine Schüssel Obstsalat in die Ecke*
EX UMBRIS ET IMAGINIBUS AD VERITATEM.
cheery_littlebottom
Zwergin
Zwergin
Beiträge: 90
Registriert: Donnerstag 27. November 2008, 06:43

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von cheery_littlebottom »

Naja, weder Buch noch Film. Da verkauft jemand selbstgemachte Lesezeichen bei etsy. Mir ist der Hintergrund gleich ins Auge gefallen.

Bild

Und hier ist auch der Link zum shop: http://www.etsy.com/shop/ribonita?ref=seller_info
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

Die neue Version 2.0 des MediaPlayers VLC heißt Twoflower :-)
Don't panic!
Benutzeravatar
Mam Summ
Beiträge: 324
Registriert: Dienstag 25. November 2008, 23:10

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Mam Summ »

Auch wenn es wahrscheinlich mehr auf den Mythos als auf Pratchett direkt anspielt, hat mich folgendes Zitat neulich aus dem Hinterhalt erwischt. :mrgreen: Ich gebs mal etwas länger wieder, weil die Beschreibungen so schön sind... ;)
Margot hatte eine gute Allgemeinbildung in Geistes- und Computerwissenschaften. Barney, Autodidakt, vertrat eine Bandbreite an Meinungen und Auffassungen, die von kindlich bis penetrant reichten. Sie konnte ihm den Kontext bieten. Margots Ausbildung war ebenso umfassend wie bodenständig und vom Verstand bestimmt. Aber das Bodenständige ruhte auf ihrer Mentalität, wie die Erde für diejenigen, die sie für eine Scheibe halten, auf einer Schildkröte ruht.
T. Harris, Hannibal, 1999, S. 359.
"[...] and yoghurt, which to Vimes´s mind was a type of cheese that wasn´t trying hard enough."

Terry Pratchett, Snuff
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

Mal wieder ein Webcomic: http://www.xkcd.com/1052/
Don't panic!
Ponder
Zauberer
Zauberer
Beiträge: 676
Registriert: Dienstag 18. November 2008, 22:24

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Ponder »

Tod hat geschrieben:Mal wieder ein Webcomic: http://www.xkcd.com/1052/
Weiß jemand woher das Zitat genau stammt?
Spend more taxes on waging war against the lack of marshmallows!
Tod
Tod
Tod
Beiträge: 1363
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tod »

Laut erstem Treffer einer bekannten Internetsuchmaschine:
Geography is just physics slowed down, with a couple of trees stuck in it.
Terry Pratchett, The Last Continent
Don't panic!
Tiffany Aching
Beiträge: 117
Registriert: Freitag 12. Juni 2009, 23:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erwähnung von Pterry in anderen Büchern oder Filmen

Beitrag von Tiffany Aching »

War ja überrascht das noch nicht in diesem Forum zu finden (oder hat die Suche mich nur reingelegt?) aber in dem Computerspiel Edna bricht aus gibt es eine Pratchett Referenz:
http://gronkh.de/lets-play/edna-bricht- ... se-fressen ab 8.10 :)
im Club und Chat Tiffany, ehemals HiroProtagonist ehemals lost.in.42...
Antworten