Willkommen in der wunderbaren Welt des einmaligen Terry Pratchett!

Hast du seine Bücher gerade erst für dich entdeckt? Hast du schon alles von ihm gelesen? Sorgen deine Anspielungen auf die Scheibenwelt für Verwirrung in deinem Umfeld? Oder möchtest du einfach nur wissen, warum dein Freund zu jeder Situation einen lustigen Kommentar parat hat, den du aber nur halb verstehst?
So oder so: Du bist hier genau richtig!

Ob Neuling, alter Hase oder einfach nur neugierig: Hier werden deine Fragen rund um Terry Pratchett beantwortet und du kannst Gleichgesinnte treffen. Der Ankh-Morpork e.V. ist eine Gemeinschaft von Fans für Fans. Seit 1999 lernen sich über uns Jung und Alt bei Stammtischen und Mitgliedertreffen kennen, diskutieren über Neuerscheinungen in unserem Forum oder treffen sich in unseren Chat-Räumen. Gemeinsam schreiben wir die Clubzeitung und veranstalten zusammen die Deutschsprachige Scheibenwelt Convention.

News

11.09.2019 ~ Neuigkeiten zur The Watch - Serie

Kaum wurde Adam Hugill als Schauspieler für Karotte bekannt gegeben, schon wurden einige andere Namen genannt:
Richard Dormer als Samuel Mumm (engl. Samuel Vimes), Jo Eaton-Kent als Grinsi (engl. Cheery), Marama Corlett als Angua, Lara Rossi als Lady Sybil und die größte Überraschung: Sam Adewunmi als Carcer. 
Letzterer überrascht, da er ja nur in einem der Bücher auftaucht, nämlich "Die Nachtwächter" (Night Watch). 
Im Zuge der Pressemitteilung wurden auch ein paar Details genannt. Diese sind natürlich mit Vorsicht zu genießen und lassen Raum für Spekulation. Vieles davon mag sich noch ändern oder von Beteiligten oder mir falsch interpretiert sein. 
Die Serie die nun als "anarchistisches Drama" bezeichnet wird, wird im fiktiven Ankh-Morpork spielen, wo Kriminalität legalisiert wurde. Dreh- und Angelpunkt wird die Wache sein, einer in den letzten Jahrzehnten heruntergekommenen Gruppe an Außenseitern, die über sich hinauswächst im Versuch ihre korrupte Stadt vor einer Katastrophe zu bewahren. Das ganze ist inspiriert von der Wache der Scheibenwelt.
Samuel Mumm wird als vielschichtiger Charakter gezeichnet, der als Hauptmann (Captain) der Wache  von der Gesellschaft an den Rand geschoben wurde und versuchen muss mit dem wenigen Befugnissen der Wache noch etwas zu erreichen. Grinsi wird als genialer nicht-binärer Forensik-Experte angekündigt. Ob sie noch ein Zwerg ist und sich das "non-binär" auf die zwergischen Geschlechter bezieht ist noch unbekannt. Der Gefreite Karotte ist der neue idealistische Rekrut, der von Zwergen aufgezogen wurde, aber in Wirklichkeit ein Mensch ist, der bei der Geburt verlassen wurde. Korporal Angua bekommt die Aufgabe zugewiesen den Neuling Karotte zu trainieren und am Leben zu erhalten. Ja, richtig gehört: Angua ist in dieser Veriante länger in der Wache als Karotte. Die durch die sehr junge Schauspielerin verkörperte Lady Sybil Ramkin versucht als letzte Representantin des Adels in Ankh-Morpork die kaputte Stadt zu reparieren - durch chaotischen Akte an Selbstjustiz. Ja, auch da darf der Fan der Bücher vermutlich erst einmal tief durchatmen... Der verwundete und dem Unrecht widerfahrenem Carcer versucht das Schicksal in die eigene Hand zu nehmen, die Stadt zu übernehmen und Rache an denen zu verüben, die seiner Sicht nach Schuld an der ungerechten Realität haben. Auch wenn Carcer den Antagonisten zu spielen scheint, so scheint seine Rolle auch sehr, sehr frei neu interpretiert worden zu sein.
Die Serie wird aus acht, pardon 2 mal 4, Folgen bestehen. Die Dreharbeiten beginnen am 30. September in Kapstadt. Die Veröffentlichung ist für nächstes Jahr, also 2020 geplant. Verantwortlich sind BBC Amerika, die der Serie ihren (amerikanischen) Stempel aufdrücken.
Was haltet Ihr von der ganzen Sache? Diskutiert gerne in unserem Forum!
Quellen:
Link
Link
(4 Kommentare)

31.08.2019 ~ Filme! Filme! Filme!

Der heutige Eintrag dreht sich ganz um die Verfilmungen von Terry Pratchetts Werken. Wir sprechen vom Plural, denn es gibt da nämlich eine ganze Reihe an Neuigkeiten, nämlich zu Good Omens, The Watch, Maurice und Trollbridge. 

Wie bereits vor einiger Zeit einmal angedeutet, wird Maurice der Kater als Animationsfilm adaptiert. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Terry Rossio, der auch schon seine Hand bei Shrek und den Fluch der Karabik-Filmen im Spiel hatte. Um das Figurendesign kümmert sich Carter Goodrich, der schon im Animationsteam von Ratatouille war. Beteiligt an der Produktion ist neben der im Hamburg ansäßigen Ulysees Filmproduktion auch die irische Filmgesellschaft Cantilever Media. Um die Animation kümmern sich das deutsche Studio Rakete und Squeeze Animation. Regisseur ist Toby Genkel.

Für die bereits auf Amazon Prime laufende Serie Good Omens gibt es ein Veröffentlichungsdatum für die DVD und Bluray - zumindest für die USA - und dies ist früher als erwartet. Schon am 5. November können sich die Leute auf der anderen Seite des großen Teichs über die silbernen Scheiben freuen. In den UK sogar noch ein paar Tage früher. Auch wenn noch kein deutsches Veröffentlichungsdatum bekannt ist, hoffen wir, dass wir damit dann auch bald rechnen können. Noch mehr hoffen wir aber auf eine ähnlich gute Ausstattung der DVD und Bluray. Neben Kommentaren zur Show wird es auch zahlreiche geschnittene Szenen auf der DVD geben. Es ist unklar, ob die gesamte geschnittene etwa dreiviertel Stunde aus der ersten Episode auf der Scheibe zu finden sein wird, aber immerhin gibt es von diesen Szenen *etwas* zu sehen.

Auch bei der Serie, die neue Geschichten um die Stadtwache in Ankh-Mopork zeigt, gibt es nun ein paar konkretere Informationen. Karotte wird von Adam Hugill gespielt werden. Außerdem hat Terry Pratchetts Tochter Rhianna bekannt gegeben, dass sie - im Gegensatz zu sehr frühen Informationen - nicht an der Serie arbeitet.

Der Kurzfilm Trollbridge wird seine Deutschlandpremiere auf der Scheibenwelt-Convention 2019 feiern.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

15.07.2019 ~ Anmerkungslisten

Alfons hat hat drei neue Listen mit Anmerkungen und Erklärungen zur Nomen-Trilogie erstellt. Alle Listen haben wir auf dieser Seite für euch gesammelt. mehr...
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

29.06.2019 ~ The Ankh-Morpork Archives Volume I

Im November erscheint eine Sammlung der Texte aus den Scheibenwelt Kalendern mit aufgewerteten Illustrationen. Der erste Band enthält die Inhalte der Kalender: Unseen University, Assassins Guild, Post Office und Thieves Guild. In Deutschland ist so ein Sammelband 2012 als Narren, Diebe und Vampire erschienen und enthielt damals die Inhalte aus 8 Taschenkalendern. Die Illustrationen wurden jedoch nicht neu überarbeitet. mehr...
(Ein Kommentar)

02.06.2019 ~ Good Omens Review - Ohne Spoiler

In unserem Forum gibt es nun unter https://forum.ankh-morpork.de/viewtopic.php?f=5&t=3253 ein spoilerfreies Review zur Serie Good Omens, die auf dem gleichnamigen Roman (dt. Titel "Ein gutes Omen") von Terry Pratchett und Neil Gaiman basiert. In diesem Review ist allgemein gehalten und verrät keine plotrelevanten Dinge aus der Geschichte und geht auch nicht auf spezifische Umsetzungen einzelner Szenen ein. Wer also noch überlegt, ob er sich als Buchliebhaber die Serie demnächst anschauen soll, oder ob er sich die Zeit lieber spart, der könnte hier eine Antwort darauf finden.
Eine Besprechung, in denen auf Änderungen zum Buch eingegangen wird, ist noch in Arbeit. Für Neugierige sei derweil auf http://thediscworld.de/index.php/Film:Good_Omens verwiesen.
(Keine Kommentare. Kommentar schreiben?)

Mehr Newsmeldungen...